Heiraten im Schloss Mittersill im Salzburger Land

Lassen Sie Ihre Hochzeit zu einem Märchen werden! Das 900 Jahre alte Schloss Mittersill ist ein historisches Juwel inmitten der Traumlandschaft aus grünen Wiesen, Wäldern und majestätischen Bergen. Ob kirchliche Trauung in der Schlosskapelle, standesamtliche Hochzeit im gotischen Gewölbe oder freie Vermählung im romantischen Schlossgarten: Auf Schloss Mittersill haben Sie die Wahl!

Kirche & Standesamt
Kirche & Standesamt

Ihre standesamtlichen Trauung bei uns: Sie haben die Wahl vorm gotischen Fenster aus dem 12. Jhd. mit Panoramablick oder im Auditorium, das durch seine Rundung mit Holzdecke besticht, getraut zu werden.

Vollenden Sie Ihre Eheschließung mit einer kirchlichen Trauung! Ob katholische oder evangelische - die Schlosskapelle für ca. 50 Gäste steht allen Hochzeitspaaren offen. Ihre kirchliche Trauung feiern Sie selbstverständlich mit einem Geistlichen Ihrer Konfession, die musikalische Umrahmung wird gerne organisiert. Für größere Hochzeiten empfehlen wir die schönen Pfarrkirchen in Mittersill und Umgebung.

Freie Trauung
Freie Trauung

Möchten Sie Ihre freie/konfessionslose Trauung gerne mit einer feierlichen Zeremonie krönen, stehen Ihnen die gotische Schlosskapelle (maximal 50 Gäste), historische Räumlichkeiten wie das Auditorium (maximal 130 Gäste) und der Schlossgarten zur Verfügung. Gerne begleitet unser Schloss-Theologe Ihre freie Trauung in deutscher oder englischer Sprache.

Gestalten Sie Ihre freie Hochzeit ganz nach Ihren Wünschen - das Schloss-Team unterstützt Sie gerne dabei.

Vielseitige Hochzeitslocation Schloss Mittersill

Heiraten Sie in der Schlosskapelle, in historischen Räumen mit einmaligen Ambiente oder im Freien! Ob Sie zu zweit, in kleinem Rahmen oder mit maximal 130 Gästen feiern wollen, das Schloss-Team steht Ihnen mit großer Freude und viel Engagement beim Ablauf Ihrer Hochzeitsfeier zur Seite, von der musikalischen Begleitung bis zum Empfang und Festmahl.

Zu den Räumlichkeiten

Wichtige Dokumente für Ihre Trauung

Welche Dokumente Sie für die Anmeldung Ihrer Hochzeit benötigen, ist in jedem Land etwas anders geregelt. Melden Sie die Trauung daher am besten schon sechs Monate vor dem geplanten Hochzeitstermin beim Standesamt Ihres Hauptwohnsitzes an. Die Feststellung der Ehefähigkeit kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Wenn Sie als Österreicher/in auf Schloss Mittersill heiraten wollen, benötigen Sie diese Dokumente auf jeden Fall:

 

  • amtlicher Lichtbildausweis
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Nachweis Hauptwohnsitz, wenn dieser im Ausland ist
  • Urkundlicher Nachweis des akademischen Grades

Waren Sie bereits einmal verheiratet oder haben Sie Kinder, müssen Sie beim zuständigen Standesamt weitere Dokumente vorlegen. Für ausländische Staatsbürger gelten besondere Bestimmungen; Das Herkunftsland muss die Eheunbedenklichkeit erklären. Nehmen Sie sich also genügend Zeit, um die Formalitäten zu erledigen, denn es wäre schade, wenn Ihre Hochzeit auf Schloss Mittersill aufgrund von Formalitäten nicht stattfinden könnte!

 

Heiraten im Schloss Mittersill: jetzt unverbindlich Termin anfragen!

Jetzt anfragen

 

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×