Bauernherbst im Pinzgau

25.8.-1.10.2018

Wenn der Sommer auf der Alm vorbei ist, kehren die Senner wieder mit dem Vieh ins Tal zurück. Feine Köstlichkeiten wie hausgemachte Marmeladen, frisch gepresste Säfte, Krapfen, Speck, uvm., wird von den heimischen Bäuerinnen frisch gekocht und verkauft. Nach dem arbeitsreichen Sommer ist der Bauernherbst, traditionell auch eine Gelegenheit zum geselligen "Hoagascht", mit Musik und Tanz sowie zum Ausführen der Festtagstracht.

 

Jetzt Zimmer buchen

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×